IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Dank Drohnen und IoT ist Radfahren jetzt noch sicherer

Ist Ihnen auch unwohl, wenn Sie mit dem Fahrrad an einer unübersichtlichen Straße unterwegs sind und andauernd knapp von Autos überholt werden? Oder wenn Sie als Autofahrer ein Fahrrad fasst übersehen hätten? Mit neuester IoT- und Drohnen-Technologie erhalten Autofahrer nun einen „sechsten Sinn“.

Telefónica beteiligte sich an der Entwicklung eines neuen Straßenwarnsystems, zur Unterstützung von Autofahrern. Mit Hilfe von Drohnen und mehreren Computersystemen können Fahrer vor anderen Verkehrsteilnehmern, wie Kraftfahrzeugen, Motorrädern oder Fahrradfahrern gewarnt werden. Riskante Verkehrssituationen werden somit viel früher erkannt und vermieden.

Realisiert wird dieses komplexe Warnsystem von Drohnen und deren Kameras, einem Computersystem zur Erkennung und schnellen Verarbeitung von großen Bilddaten und einer lernenden KI, die gefährliche Situation immer schneller erkennen und vermeiden kann. Weitere Fahrzeuge in der Nähe können darüber hinaus vorab gewarnt werden. Autofahrer bekommen somit einen Hinweis auf eine mögliche Gefahrensituation, noch bevor diese zu erkennen ist.

Weitere Details zu diesem fortschrittlichen Warnsystem finden Sie in unserer Infografik.

Viele unserer IoT-Lösungen sind im täglichen Einsatz. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie auch Sie IoT in Ihrer Geschäftsprozesse integrieren können, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns kostenlos an (werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr): 0800 – 666 00 15
Oder schicken Sie uns eine E-Mail: digital-info@telefonica.com