IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Das IoT transformiert die Welt der Computerspiele

Seit der Erfindung des ersten Computerspiels Pong, hat die Videospieleindustrie einen langen Weg zurückgelegt. Neu entwickelte Grafikengines, eine Hingabe an das Storytelling und nicht zuletzt Virtuelle Realität und Augmented Reality, haben die Spiele von heute so faszinierend gemacht wie nie zuvor. Eine der neuesten Entwicklungen, um die Spieleindustrie auf die nächste Stufe zu heben, ist das Internet der Dinge.

In Deutschland hat die Videospielindustrie im vergangenen Jahr mehr als 4,4 Milliarden Euro umgesetzt. Darin enthalten ist der Kauf von Spielen, der Hardware, Mikrotransaktionen, Abos und sonstige Gebühren. 2017 waren es noch 3,3 Milliarden, 2016 2,9 Milliarden. Der deutsche Games-Markt entwickelt sich seit vielen Jahren so dynamisch wie kein anderer Medien- und Kulturbereich. In Europa ist der deutsche Markt der größte für Computer- und Videospiele, weltweit rangiert er auf Platz 5 hinter den deutlich bevölkerungsreicheren Ländern China, USA und Japan.

Obwohl Spielkonsolen und Computerspiele immer noch sehr beliebt sind, ist die Branche der mobilen Videospiele exponentiell gewachsen. Nicht nur das hohe Aufkommen von kostenlosen Spielen sind für viele Nutzer interessant, sondern auch die Mobilität und die Möglichkeit mit integrierten Geräten wie Kamera, GPS, Gyrotracking, ganz neue Spielerlebnisse zu schaffen.

Das beliebte Pokémon Go! ist ein großartiges Beispiel dafür, wie IoT in Kombination mit Augmented Reality die Mobilität in Videospiele integriert hat und den Spielern das Gefühl vermittelt, Teil der Geschichte zu sein. Noch vor einigen Jahren war es ganz normal, Computerspiele über einen PC oder einer Konsole und einem Bildschirm oder den Fernseher zu genießen. Nun können wir jedoch mit IoT und den Sensoren unseres Smartphones in der realen Welt Pokémons fangen.

Mit Hilfe des IoT können bestimmte Aktivitäten, die Teil unseres täglichen Lebens sind, auch spielerisch erlebt werden. So versuchen beispielsweise Gesundheits- und Wellness-Apps, den Sport für ihre Nutzer attraktiv und unterhaltsam zu gestalten. Die Zombies Run! App ist mit Aktivitätsarmbändern und einem Smartphone verbunden und gibt den Benutzern das Gefühl, vor Zombies wegrennen zu müssen. Durch das Laufen kann ebenso die Apokalypse bekämpft werden.

Die Zukunft der Videospiele wird wohl durch Cloud-Gaming bestimmt werden. Es ermöglicht Computerspiel-Entwicklern Plattformen wie PlayStation, Xbox, iOS und Android zu überspringen, um sich direkt mit den Spielern zu verbinden. Diese vernetzen sich mit ihren Endgeräten untereinander und das mit Hilfe des IoT.

Unser neues Tarifmodell IoT Connect in Kombination mit unserer IoT-Plattform Kite ist der perfekte Einstieg in das Internet der Dinge. Informieren Sie sich über unsere IoT Lösungen, wir helfen Ihnen gerne weiter!
Rufen Sie uns kostenlos an (werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr): 0800 – 666 00 15
Oder schicken Sie uns eine E-Mail: digital-info@telefonica.com