IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Flughäfen profitieren von IoT

Die Gesamtzahl der Fluggäste steigt weiterhin jedes Jahr in bemerkenswerter Weise an. Nicht zu Letzt da Flugzeuge das schnellste und sicherste Verkehrsmittel sind. Das Internet der Dinge kann dazu beitragen, das Nutzererlebnis an Flughäfen weiter zu verbessern, die betriebliche Effizienz zu steigern und neue Einnahmen zu generieren.

Durch den Einsatz von IoT Technologie kann der Aufenthalt an Flughäfen noch angenehmer gestaltet werden. Das Rationalisieren von Prozessen und Vereinfachen von Protokollen führt zu einem erstklassigen Reiseerlebnis, z.B. durch die Beschleunigung der Einreise- und des Boardingverfahrens, die Bereitstellung personalisierter Dienste für Reisende in Echtzeit oder die Schaffung von schnelleren Routen zwischen den einzelnen Terminals.

Beispiel Washington Dulles International Airport

Der Washington Dulles International Airport in Dallas war der erste, der das veriScan-System an seinen Eingängen einsetzte. Das Programm führt eine biometrische Analyse der Gesichter der Passagiere durch und vergleicht die von den Kameras gesammelten Informationen mit dem Passfoto oder den bei der Zollkontrolle gesammelten Bildern. Das System wurde in den letzten Jahren erweitert und ersetzt mittlerweile an vielen Flughäfen die traditionelle Kontrolle mit einer Genauigkeit von 99%. Darüber hinaus verkürzt es die Boardingzeit der Passagiere um die Hälfte und bietet durch das Erkennen von falschen Pässen einen zusätzlichen Sicherheitsbonus.

Effizienzsteigerung durch IoT

Eine Steigerung der Betriebseffizienz durch IoT wird z.B. durch das Sammeln von Informationen über den Zustand von Gepäckfördersystemen oder der Zustand oder Standort von Trolleys erreicht. Durch vorzeitige Wartungen können so z.B. komplette Ausfälle vermieden werden. Intelligente Strom- und Wasserzähler erleichtern das Ablesen und ermöglichen eine effizientere Nutzung von Ressourcen.

Telefónica Deutschland arbeitet im Bereich Smart Metering u.a. mit dem Münchner Flughafen zusammen. Das Projekt wurde mit der neuen Narrow-Band-IoT Technologie realisiert. Zum Artikel.

Wenn Sie Fragen haben, wie auch Sie IoT in Ihrer Geschäftsprozesse integrieren können, dann kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns kostenlos an (werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr): 0800 – 666 00 15
Oder schicken Sie uns eine E-Mail: digital-info@telefonica.com