IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Mobilfunknetz für Rekordwerte wird weiter ausgebaut

Im Jahr 2019 schickten die Kunden von Telefónica fast 1 Milliarde Gigabyte Datenvolumen durchs o2 Mobilfunknetz. Ein neuer Rekordwert für die Leistungsfähigkeit des Netzes. Telefónica treibt den Ausbau weiter voran – für noch größere Kapazitäten und höhere Geschwindigkeiten.

Seit der Übernahme von E-Plus hat Telefónica Deutschland konsequent an der Zusammenführung der Mobilfunknetze gearbeitet. Seit 2018 liegt der Schwerpunkt auf der Modernisierung und Aufrüstung auf LTE-Standard. In diesem Jahr kommt der Aufbau des 5G-Netzes hinzu. Damit stärkt das Telekommunikationsunternehmen das kommunikative Rückgrat des Internets der Dinge noch weiter. Auf der Seite Netzabdeckung macht Telefónica Deutschland transparent, wie die Mobilfunkversorgung im o2-Netz konkret vor Ort aussieht.

Damit ist das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland bereit für weiteres Wachstum. Das schlägt sich auch in den neuen Business-Tarifen nieder: o2 Business verdoppelt das inkludierte Datenvolumen in Tarifen für Selbstständige und schafft das erste Angebot, das auch 5G-Nutzung beinhaltet. Und für Unternehmenskunden schafft o2 Business mehr Transparenz und Fairness in neuen Tarifen, die den individuellen Anforderungen angepasst werden können, statt auf pauschale Angebote zu setzen: Der innovative Online-Tarifrechner für Geschäftskunden ermöglicht es zu definieren, wie viele SIM-Karten, Gesprächsminuten oder Endgeräte benötigen werden und wie hoch das Datenvolumen sein soll. Aus diesen und weiteren Angaben wird ein Gesamtangebot errechnet – direkt inklusive aller möglichen Rabatte.

Unabhängige Testberichte und Auszeichnungen zeigen, dass o2 in punkto Kundenservice, Mobilfunktarifen und DSL ganz vorne mit dabei ist.