IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Müllfahrzeuge nehmen an der IoT-Revolution teil

Das Unternehmen Ferrovial Services wurde kürzlich mit dem EnerTIC Award ausgezeichnet. Der Award wird für Innovationen und neue Technologien, zur Steigerung der Energieeffizienz im digitalen Zeitalter, vergeben. In Zusammenarbeit mit Telefónica wurden Müllfahrzeuge mit smarter Technologie ausgestattet.

Der weltweit führende Infrastrukturbetreiber und kommunaler Dienstleister Ferrovial Services hat in einem Projekt, in Zusammenarbeit mit Telefónica, einen großen Teil seines Fuhrparks intelligent verbunden. Die Müllfahrzeuge wurden über eine Telematikverbindung miteinander vernetzt. Somit können Daten, wie GPS-Standort, Routen, Geschwindigkeit, Verbrauch und Fahrverhalten, in Echtzeit an eine interne Plattform versendet werden.

Die Analyse der Daten ermöglicht eine vielfältige Optimierung von Betriebsabläufen. Dies wiederrum führt zu einer Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und damit einer Reduzierung der CO2-Emissionen. Auch die Sicherheit der Fahrer, anderer Verkehrsteilnehmer oder der Fahrzeuge an sich, kann durch eine Ortung in Echtzeit, erhöht werden.

Das Projekt erleichtert den Übergang, zur Nutzung weniger fossiler Brennstoffen, erhöht die Sicherheit der Fahrzeuge und senkt die Betriebskosten. Mit neuer IoT-Technologie ist eine nachhaltigere Energienutzung möglich. Das ist wichtig, denn eine steigende Energieeffizienz, ist der Schlüsselfaktor, um den technologischen Wettlauf, mit den geringstmöglichen Auswirkungen auf die Umwelt, fortzusetzen.

Unsere Plug-and-Play-Lösung von Geotab ermöglicht ein Flottenmanagement in Echtzeit. Dabei können die Fahrzeuge mit einer einfachen Installation ausgerüstet werden. Durch die sofortige Einsatzbereitschaft in Ihrem Unternehmen, wir die Telematik-Investition schnell zu einem langfristigen Erfolg beitragen. Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen!