IOT & M2M

BLOG

Entdecken Sie die neusten Trends und Wissenswertes über das Internet der Dinge und die digitale Transformation.

Neue Geschäftsmöglichkeiten mit IoT

Das IoT kombiniert die virtuelle Welt mit der realen Welt. Mittels intelligenter Geräte wird eine große Menge an Daten erzeugt und Objekte jeglicher Art können ohne menschliche Eingriffe selbstständig agieren. Dies eröffnet ganz neue Geschäftsmöglichkeiten und unternehmerische Chancen.

Die technologische Weiterentwicklung bedeutete in der Vergangenheit auch immer eine wirtschaftliche Revolution, in der einen oder anderen Art. Im Falle des Internet der Dinge ist es das Potenzial, Prozesse eines Unternehmens zu vereinfachen und zu automatisieren, oder das Sammeln von schier unendlich vielen Informationen über alles, was uns in der realen Welt beschäftigt. Die Konnektivität zu allen Geräten und der Einsatz von Cloud-Services ermöglichen es, ganz neue Marktstrategien und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Auf der einen Seite gibt diese Technologie Unternehmen neue Einblicke auf Stärken und Schwächen interner Strukturen, aber natürlich auch auf die Tätigkeiten und Interessen ihrer Kunden. Angebotene Produkte und Dienstleistungen können somit an die spezifischen Bedürfnisse jedes Kunden besser angepasst werden. Auf der anderen Seite erhalten Unternehmen aber auch einen neuen Blick auf die eigenen Ressourcen, wie z.B. Mitarbeiter. Diese können unter Umständen effizienter und intelligenter eingesetzt werden.

In der Unternehmenslogistik wirkt sich der Einsatz von IoT positiv auf die Koordination von Distributoren und Lieferanten aus. Ein Beispiel für IoT in der Logistik ist „Smart Mobility“, ein Service, der mit dem Einbau eines Gerätes in die Verteilerfahrzeuge eines Unternehmens beginnt und danach in Echtzeit Informationen über den Einsatz und den Zustand des Fahrzeugs sendet. Über eine zentrale Plattform können alle Informationen ausgewertet werden, sowie Sicherheitseinstellungen oder Warnhinweise erstellt werden. Ein Beispiel für eine solche Plattform ist die Telefónica Kite Plattform.

Der Einsatz neuer Technologien bringt oftmals auch neue Risiken mit sich, so auch bei dem Internet der Dinge. Viele Unternehmen sorgen sich um Sicherheitsrisiken oder auch den zum Teil hohen Investitionen. Einige haben auch Angst von der Konkurrenz abgehängt zu werden, wissen aber nicht, wie sie IoT in ihrem Unternehmen einsetzen können.

Ein guter Startpunkt ist unsere kostenlose IoT Studie 2019. Durch die Umfrageergebnisse von mehreren hundert Unternehmen, werden Themenschwerpunkte erkennbar, die größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen und in welchen Bereichen am meisten Investitionen getätigt werden.

Sie sind bereits dabei eine eigene Lösung zu entwickeln oder möchten vorab IoT SIM-Karten testen? Dann können Sie in unserem IoT SIM-Karten Shop einige Karten für Ihr Testprojekt bestellen und so die Netzverfügbarkeit und Performance Ihrer Lösung prüfen.

Darüber hinaus können Sie uns auch zu jeder Zeit kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!