IoT Marktplatz

Sie suchen nach einer IoT-Anwendung oder Lösung für Ihr Unternehmen?
Unsere Partner in unserem IoT-Ökosystem können Ihnen dabei weiterhelfen.

Logistics Arts

Die Logistics Arts GmbH in Markgröningen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Warenströme weltweit durchgehend fälschungs- und manipulationssicher zu machen.

Hierzu kombiniert das Unternehmen verschiedenste Technologien, Anwendungen und Verfahren, um jeden einzelnen Ladungsträger (Paletten, Gitterboxen, Container und andere) eindeutig zu kennzeichnen, auf Echtheit zu überprüfen und während der gesamten Transport- und Lieferkette lückenlos erfassen und nachverfolgen zu können. Die Logistics Arts GmbH wurde im Mai 2017 von Willy Lutz gegründet. Die Produktentwicklung durch ein internationales Netzwerk von Fachleuten begann bereits vor einigen Jahren. Die Lösungen befinden sich in einer fortgeschrittenen Erprobungsphase mit namhaften Partnern aus Industrie und Logistik.

Um weltweite Warenströme durchgehend fälschungs- und manipulationssicher zu machen, kombiniert Logistics Arts verschiedene Technologien, Anwendungen und Verfahren im Bereich der Ladungsträger: Paletten, Gitterboxen, IBC-Container (quaderförmige Flüssigkeitsbehälter), Big Bags und andere werden mittels eines RFID-Chips oder eines QR-Codes eindeutig gekennzeichnet und durch den Zusatz von Produktmarkern fälschungssicher gemacht.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Logistics Arts GmbH
Industriestrasse 17A
71706 Markgröningen

Telefon: +49 7147 96700-55
E-Mail: info@logisticsarts.com
Web: www.logisticsarts.com